DeNeMa Glas GmbH
© DeNeMa Glas GmbH                                                                                                                                                                                                                                                  Impressum
Faszination Glas . . . erleben!

Glasinformation

Überkopfverglasungen

Überkopfverglasung sind nach den "Technischen Regeln für die Verwendung von linienförmig gelagerten Verglasungen" (TRLV) alle Verglasungen mit einer Neigung zur Vertikalen von mehr als 10°.  Die Bestimmungen für Überkopfverglasungen gelten auch für Vertikalverglasungen, sofern diese nicht nur kurzzeitigen veränderlichen Einwirkungen wie z. B. Windeinwirkungen unterliegen. Dazu zählen z. B. lotrechte Teile von Shed-Verglasungen, bei denen eine Belastung durch Schneeanhäufung möglich ist.